© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn

Interviews und Statements - Jedes Bauwerk, jedes Ensemble und damit jedes Denkmal ist ein Unikat. Für die Denkmalpflege gibt es daher keine Patentrezepte. Alle Einzelfälle werden genau überdacht und von Fachleuten oft kontrovers diskutiert, ehe es zu Kompromissen kommt. Deshalb sind die Stimmen der Verantwortlichen, der Architekten, Bauherren und Handwerker so wichtig.

  • Interview mit Dr. Wolfgang Illert 08.11.2012 Die Kunst des Barock Die Kunst des Barock

    Die Kunst des Barock

    Dr. Wolfgang Illert, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, über die Bedeutung und Förderung von Denkmalen aus dieser Zeit

  • Interview mit Dr. Stefan Rhein 08.11.2012 Welterbe Luthergedenkstätten Welterbe Luthergedenkstätten

    Welterbe Luthergedenkstätten

    Interview mit Dr. Stefan Rhein, Direktor der Stiftung Luthergedenkstätten, über die Lutherdekade 2008-2017

  • Interview mit Dr. Katharina Corsepius 08.11.2012 Das Kölner Stadtarchiv ein Jahr nach dem Einsturz Das Kölner Stadtarchiv ein Jahr nach dem Einsturz

    Das Kölner Stadtarchiv ein Jahr nach dem Einsturz

    Interview mit Dr. Katharina Corsepius, Dozentin am Kunsthistorischen Institut der Universität Bonn, über den Einsturz des Historischen Archivs in Köln am 3. September 2009.

  • Interview mit Dr. Volker Kielstein 08.11.2012 Henry van de Velde und Haus Schulenburg in Gera Henry van de Velde und Haus Schulenburg in Gera

    Henry van de Velde und Haus Schulenburg in Gera

    Dr. Volker Kielstein erwarb 1996 die Villa Schulenburg, die 1913/14 nach Entwürfen Henry van de Veldes in Gera errichtet wurde. Er berichtet von der Restaurierung des Gebäudes und auch des Gartens.

  • Interview mit Joachim von Reden 08.11.2012 Das Erbe von Münchhausen Das Erbe von Münchhausen

    Das Erbe von Münchhausen

    Drei Generationen der Familie von Reden bewohnen heute das geschichtsträchtige Anwesen Schloss Wendlinghausen, das deren Vorfahr Hilmar von Münchhausen, ein Ahne des berühmten Lügenbarons, Anfang des 17. Jahrhunderts erbaut hat. Über die schönen aber auch schwierigen Seiten eines solch bedeutendes Erbe berichtet Joachim von Reden.

  • Interview mit Pater Valentin Ziegler vom Kloster Andechs 08.11.2012 Wallfahrtsort und Wirtschaftsbetrieb Wallfahrtsort und Wirtschaftsbetrieb

    Wallfahrtsort und Wirtschaftsbetrieb

    Im Mittelalter wurde das Handwerk des Bierbrauens besonders in den Klöstern gepflegt und weiterentwickelt. Pater Valentin Ziegler ist Mönch der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München und Andechs und ist Cellerar der Klosterbrauerei Andechs.

  • Interview mit Dr. Agnes Seemann und Dr. Matthias Hünsch 08.11.2012 Sterne zum Greifen nah Sterne zum Greifen nah

    Sterne zum Greifen nah

    Über die Bedeutung des fast 100 Jahre alten 1-Meter-Spiegelteleskops in der Sternwarte auf dem Gojenberg in Hamburg-Bergedorf ein Gespräch mit Kunsthistorikerin Dr. Agnes Seemann und Astrophysiker Dr. Matthias Hünsch

  • Interview mit Katrin Rodrian 08.11.2012 Kulturtourismus in Ostfriesland Kulturtourismus in Ostfriesland

    Kulturtourismus in Ostfriesland

    Katrin Rodrian leitet bei der Ostfriesischen Landschaft die Abteilungen Kultur und Bildung und erklärt, warum Ostfriesland unbedingt auch ein attraktives Ziel für Kulturtouristen ist.

  • Interview mit Niels Gormsen 08.11.2012 Die Freilegung der Leipziger Mühlgräben Die Freilegung der Leipziger Mühlgräben

    Die Freilegung der Leipziger Mühlgräben

    Über die wenig bekannten Fließgewässer in der Leipzger Innenstadt, die nach und nach wieder freigelegt werden sollen

  • Interview mit der Münsterbaumeisterin Yvonne Faller 08.11.2012 Das Freiburger Münster Das Freiburger Münster

    Das Freiburger Münster

    Interview mit Yvonne Faller, seit 2005 Münsterbaumeisterin und freie Architektin in Freiburg.

  • Interview mit dem Industriedesigner Otto Sudrow 08.11.2012 Der Deutsche Werkbund heute Der Deutsche Werkbund heute

    Der Deutsche Werkbund heute

    Interview mit Otto Sudrow der neben seiner freiberuflichen Tätigkeit als Industrie-Designer Lehrbeauftragter an verschiedenen Designhochschulen und Gastprofessor für Designtheorie an der Hochschule der Künste in Berlin ist. Er war Mitgründer der MAGAZIN Warenhandelsgesellschaft für technische Güter und Einrichtungsbedarf mbH Stuttgart - für Designliebhaber eine feste Größe in Deutschland.

  • Interview mit Dipl-Ing Matthias P Gliemann 08.11.2012 Alte Kirche - neue Nutzung Alte Kirche - neue Nutzung

    Alte Kirche - neue Nutzung

    Das Thema der Umnutzung sakraler Bauten gewinnt gegenwärtig mehr und mehr an Aktualität. Wie soll mit einer Vielzahl von Kirchenräumen umgegangen werden, die heute nicht mehr gebraucht werden? Interview mit Dipl.-Ing. Matthias P. Gliemann, Architekt und Vorsitzender des Thüringer Landesdenkmalrates, über die Umnutzung der Mühlhausener Kirche St. Jakobi zur Stadtbibiothek

  • Interview mit Dr. Johannes Erichsen 08.11.2012 Hilfe! Die Besucher kommen! Hilfe! Die Besucher kommen!

    Hilfe! Die Besucher kommen!

    Die bayerischen Königsschlösser gehören zu Deutschlands "Topzielen" und sind beispielhaft für das Dilemma der Denkmalpflege: Einerseits hat sie den Auftrag, Kulturgüter zu schützen, andererseits sollen diese einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Über Auflagen und Pflichten der Denkmalpflege bei von Touristen stark frequentierten Gebäuden berichtet Dr. Erichsen von der Bayerischen Schlösserverwaltung.

© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Monumente Online • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn