Denkmalnachrichten August 2016

Angela Merkel in Behrenhoff

Die vorpommersche Dorfkirche Behrenhoff mit ihrer mittelalterlichen Ausmalung, die ein wahres Horror-Szenario aus Folter und Höllenqual entwickelt, genießt inzwischen einen nationalen Ruf als Kunstobjekt.

 Pastor Joachim Jeromin präsentierte die Fortschritte der Restaurierung im Mai Bundeskanzlerin Angela Merkel. Seit die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit ihrer kontinuierlichen Förderung ab 2012 die Kirche ins Licht der Öffentlichkeit brachte (s. Feb­ruar-Ausgabe 2013, S. 46), müssen sich der Pastor und die Gemeinde über mangelnde Aufmerksamkeit nicht mehr beklagen. Neben der Bundeskanzlerin statten viele Reisende, besonders Förderer unserer Stiftung der Kirche einen Besuch ab.www.kirche-guetzkow.de/html/behrenhoff.html


Christiane Schillig

Behrenhoff, Dorfkirche © Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

  • Am Ku'damm steht Berlins einzige Verkehrskanzel 08.11.2012 Verkehrskanzel Regie von oben

    Regie von oben

    Die Berliner Verkehrskanzel wurde in den Nachkriegsjahren erbaut, als das Auto Sinnbild von Modernität und Zukunftsglauben war.

  • Vom Reiz der Staffagebauten in historischen Parkanlagen 11.07.2016 Staffagebauten Heuschober und Göttertempel

    Heuschober und Göttertempel

    Staffagebauten waren ein wichtiges Gestaltungsmittel in der Gartenkunst. In historischen Parkanlagen dienten sie nicht nur als Blickfang, sondern auch als Bedeutungsträger.

  • Otto Bartning und seine Kirchen 09.03.2016 Bartning Kirchen Spiritualität in Serie

    Spiritualität in Serie

    Otto Bartning gehört zu den bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Wegweisend sind seine Raumschöpfungen im Bereich des protestantischen Kirchenbaus.

Service

Monumente Probeheft

Probeheft jetzt anfordern!


Zeitschrift abonnieren
Magazin für Denkmalkultur in Deutschland



Möchten Sie ausführlicher über aktuelle Themen aus der deutschen Denkmallandschaft lesen? 


Dann abonnieren Sie Monumente!  


 
 
Monumente Probeheft

Probeheft jetzt anfordern!


1
Zeitschrift abonnieren
Magazin für Denkmalkultur in Deutschland
2
Monumente Abo



Möchten Sie ausführlicher über aktuelle Themen aus der deutschen Denkmallandschaft lesen? 


Dann abonnieren Sie Monumente!  


3

Newsletter

Lassen Sie sich per E-Mail informieren,

wenn eine neue Ausgabe von Monumente

Online erscheint.

Spenden für Denkmale

Auch kleinste Beträge zählen!

 
 
 
0 Kommentare

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar!

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

 
 

© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Monumente Online • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn