Ausgabe #1 / 2016

  • 27.01.2016 Das Ortskuratorium Potsdam engagiert sich weiter für die Glienicker Brücke Das Ortskuratorium Potsdam engagiert sich weiter für die Glienicker Brücke

    Das Ortskuratorium Potsdam engagiert sich weiter für die Glienicker Brücke

    Die Glienicker Brücke, die von 1953 bis 1989 nur mit Sondergenehmigung zu passieren war, spielte eine besondere Rolle an der Grenze zwischen Ost und West. Weltweit berühmt wurde sie durch den dreimaligen Austausch von Agenten in den Jahren 1962, 1985 und 1986.

  • Düsseldorfer Malerschule im Naumburger Schwurgericht 21.01.2016 Vom Strafort zur Kunstausstellung Vom Strafort zur Kunstausstellung

    Vom Strafort zur Kunstausstellung

    Anlässlich einer Ausstellung öffneten sich nach drei Jahren Leerstand im Mai 2015 die Tore der ehemaligen Justizvollzugsanstalt Naumburg (Saale). Lesen Sie ein Statement von Ausstellungskurator Guido Siebert zur Geschichte, Umnutzung und Zukunft dieses Denkmals.

  • Die barocke Dorfkirche von Catharinau braucht Ihre Hilfe 13.01.2016 Ein Generationenwerk Ein Generationenwerk

    Ein Generationenwerk

    Die Dorfkirche von Catharinau hat ein großes Problem. Ihr Dachstuhl ist morsch und droht einzustürzen.

  • Die freiheitliche Geisteshaltung der Ernestiner prägte Europa 13.01.2016 Wohlstand durch Bildung Wohlstand durch Bildung

    Wohlstand durch Bildung

    Machtpolitisch sind die Ernestiner in Deutschland und Europa kaum in Erscheinung getreten. Mit ihren Idealen haben sie jedoch unsere heutige Gesellschaft grundlegend geprägt. 2016 widmet sich eine Thüringer Landesausstellung der Dynastie.

  • Die Falkenburg war Sitz der Edelherren zur Lippe 13.01.2016 Im Zeichen der Rose Im Zeichen der Rose

    Im Zeichen der Rose

    Obwohl die Falkenburg bei Detmold nur noch aus einigen Mauern besteht, ist sie für die Burgenforschung besonders wertvoll.

  • Amorbachs Abteikirche: ein Musterbeispiel des Rokoko 13.01.2016 Sinnestaumel Sinnestaumel

    Sinnestaumel

    Ein heiliges, den Sehsinn betörendes Theater spielt sich in der ehemaligen Abteikirche von Amorbach ab.

  • Albrecht Dürer und die Kartierung der Sterne 13.01.2016 Himmelskarten Der Hase am Südhimmel

    Der Hase am Südhimmel

    Sie spüren Kugelsternhaufen und Satellitengalaxien auf: Heutige Astronomen können Milliarden Lichtjahre weit ins All blicken. Vor 500 Jahren – das Fernrohr war noch nicht erfunden – sah unser Bild vom Himmel ganz anders aus.

  • Gefängnisse und ihre Rückkehr in die Gesellschaft 06.01.2016 Das Leben nach der Haft Das Leben nach der Haft

    Das Leben nach der Haft

    In den nächsten Jahren entstehen in Deutschland einige JVA-Neubauten: Die alten Gefängnisse aus dem 19. Jahrhundert, bis heute genutzt, werden dann leerstehen. Was passiert mit diesen Denkmalen?

© 2022 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Monumente Online • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn