August 2014

Aus dem Förderprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Denkmale, die Farbe bekennen

Dem Motto des Tags des offenen Denkmals 2014 "Farbe" entsprechend, möchten wir Ihnen zeigen, wie vielfältig sich die Architektur durch Farben ausdrücken kann. Es handelt sich dabei um eine kleine Auswahl aus den rund 4.500 Denkmalen, deren Restaurierung die Deutsche Stiftung (DSD) dank ihrer zahlreichen Spender und Förderer sowie der GlücksSpirale bisher unterstützen konnte. Julia Ricker

Dorfkirche in Spechtsbrunn (Thüringen), Föderung durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 1992–2001, seit 2000 außerdem durch die Spechtsbrunner Stiftung in der DSD  
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Dorfkirche in Spechtsbrunn (Thüringen), Föderung durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 1992–2001, seit 2000 außerdem durch die Spechtsbrunner Stiftung in der DSD
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn 
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Dorfkirche in Roßla-Dittichenrode (Sachsen-Anhalt), Förderung DSD 1999, 2006, 2009 und 2011  
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Dorfkirche in Roßla-Dittichenrode (Sachsen-Anhalt), Förderung DSD 1999, 2006, 2009 und 2011
Schloss Montfort, Langenargen (Baden-Württemberg), Förderung DSD 2003, 2005, 2006 und 2010  
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Schloss Montfort, Langenargen (Baden-Württemberg), Förderung DSD 2003, 2005, 2006 und 2010
Jüdische Trauerhalle in Worms-Hochheim (Rheinland-Pfalz), Förderung DSD 2003 und 2005 
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Jüdische Trauerhalle in Worms-Hochheim (Rheinland-Pfalz), Förderung DSD 2003 und 2005
 Taut-Häuser in Berlin, Trierer Str., Förderung DSD 1993  
© ML Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Taut-Häuser in Berlin, Trierer Str., Förderung DSD 1993
Theodor-Storm-Schule, ehem. Kontorhaus in Bad Oldesloe (Schleswig-Holstein), Förderung DSD 2010  
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Theodor-Storm-Schule, ehem. Kontorhaus in Bad Oldesloe (Schleswig-Holstein), Förderung DSD 2010
© Stiftung Kunststätte Bossard, Jesteburg Kunststätte Bossard in Jesteburg (Niedersachsen), Förderung DSD 2005 sowie Hermann Reemtsma Stiftung  
© Stiftung Kunststätte Bossard, Jesteburg
© Stiftung Kunststätte Bossard, Jesteburg Kunststätte Bossard in Jesteburg (Niedersachsen), Förderung DSD 2005 sowie Hermann Reemtsma Stiftung
Renaissance-Theater in Berlin, Förderung DSD 2005–2007 und 2014  
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Renaissance-Theater in Berlin, Förderung DSD 2005–2007 und 2014
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin, Förderung DSD 2009–2013  
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin, Förderung DSD 2009–2013
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Ratsapotheke am Görlitzer Untermarkt (Sachsen), Förderung DSD 1999-2001
© Anne Kruth-Luft, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
© Anne Kruth-Luft, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Stift Fischbeck in Hessisch Oldendorf (Niedersachsen), Förderung DSD 2010 und 2013
© ML Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
© ML Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Geismühle in Krefeld-Oppum (Nordrhein-Westfalen), Förderung DSD 2005 und 2008
© ML Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
© ML Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Kavalierhaus in Giffhorn (Niedersachsen), Förderung 2009 und 2010
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Josephskapelle in Mettlach (Saarland), Förderung DSD 2007 und 2009-2012
© Stiftung Kunststätte Bossard, Jesteburg
© Stiftung Kunststätte Bossard, Jesteburg
Kunststätte Bossard in Jesteburg (Niedersachsen), Förderung DSD 2005 sowie Hermann Reemtsma Stiftung
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Theodor-Storm-Schule, ehem. Kontorhaus in Bad Oldesloe (Schleswig-Holstein), Förderung DSD 2010
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Wehrt'scher Hof in Jork-Borstel (Niedersachsen), Förderung DSD 1999 und 2000
 
 
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Ratsapotheke am Görlitzer Untermarkt (Sachsen), Förderung DSD 1999-2001
1
© Anne Kruth-Luft, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Stift Fischbeck in Hessisch Oldendorf (Niedersachsen), Förderung DSD 2010 und 2013
2
© ML Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Geismühle in Krefeld-Oppum (Nordrhein-Westfalen), Förderung DSD 2005 und 2008
3
© ML Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Kavalierhaus in Giffhorn (Niedersachsen), Förderung 2009 und 2010
4
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Josephskapelle in Mettlach (Saarland), Förderung DSD 2007 und 2009-2012
5
© Stiftung Kunststätte Bossard, Jesteburg
Kunststätte Bossard in Jesteburg (Niedersachsen), Förderung DSD 2005 sowie Hermann Reemtsma Stiftung
6
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Theodor-Storm-Schule, ehem. Kontorhaus in Bad Oldesloe (Schleswig-Holstein), Förderung DSD 2010
7
© Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Wehrt'scher Hof in Jork-Borstel (Niedersachsen), Förderung DSD 1999 und 2000
8

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

  • Kleine Geschichte der Bibliothekskultur 09.03.2016 Geschichte der Bibliothekskultur Räume der Erkenntnis

    Räume der Erkenntnis

    Die professionelle bibliothekarische Erfassung Tausender von Publikationen ist eine Herausforderung, eine eigene Wissenschaft. Verschiedene Zeiten haben verschiedene Arten der Aufbewahrung von Büchern hervorgebracht: Der Bibliotheksbau hat eine lange Geschichte.

  • Zur Entstehung botanischer Gärten 08.11.2012 Eine Muskatnuss an der Uhr Eine Muskatnuss an der Uhr

    Eine Muskatnuss an der Uhr

    Im letzten Jahr wurden zwei denkmalgeschützte Tropenhäuser nach mehreren Jahren der Restaurierung wiedereröffnet: Grund genug für uns, einmal der Entstehung botanischer Gärten in Deutschland nachzugehen.

  • Vom Reiz der Staffagebauten in historischen Parkanlagen 11.07.2016 Staffagebauten Heuschober und Göttertempel

    Heuschober und Göttertempel

    Staffagebauten waren ein wichtiges Gestaltungsmittel in der Gartenkunst. In historischen Parkanlagen dienten sie nicht nur als Blickfang, sondern auch als Bedeutungsträger.

Service

Monumente Probeheft

Probeheft jetzt anfordern!


Zeitschrift abonnieren
Magazin für Denkmalkultur in Deutschland



Möchten Sie ausführlicher über aktuelle Themen aus der deutschen Denkmallandschaft lesen? 


Dann abonnieren Sie Monumente!  


 
 
Monumente Probeheft

Probeheft jetzt anfordern!


1
Zeitschrift abonnieren
Magazin für Denkmalkultur in Deutschland
2
Monumente Abo



Möchten Sie ausführlicher über aktuelle Themen aus der deutschen Denkmallandschaft lesen? 


Dann abonnieren Sie Monumente!  


3

Newsletter

Lassen Sie sich per E-Mail informieren,

wenn eine neue Ausgabe von Monumente

Online erscheint.

Spenden für Denkmale

Auch kleinste Beträge zählen!

 
 
 
0 Kommentare

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar!

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

 
 

© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Monumente Online • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn