Monumente Online

Ausgabe: August 2015

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Schwerpunkt: Ausgabe zum Tag des offenen Denkmals

Archiv Menschen und Monumente

Menschen und Monumente

Unsere Denkmallandschaft liegt immer mehr Menschen am Herzen. Für viele sind historische Gebäude besondere Orte, an die sie persönliche Erinnerungen knüpfen. Das Engagement für Denkmale ist vielfältig: Einige spenden, andere kämpfen gegen den Abriss, pflegen restaurierte Gebäude, öffnen die Stätten für interessierte Besucher oder veranstalten in ihnen Konzerte und Ausstellungen. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Menschen und "ihre" Monumente vor.


  • Ausgabe August 2015

    Eine Frage der Wahrnehmung

    Das "Belvedere" in Köln-Müngersdorf gilt als das älteste erhaltene Bahnhofsgebäude Deutschlands. Es wurde 1839 an der Bahnstrecke von Köln über... mehr...


  • Ausgabe Juni 2015

    Hier ging die Post ab

    Die Glienicker Brücke ist mehr als eine vergangene Trennlinie zwischen Ost und West und Schauplatz spektakulärer Agentenübergaben. mehr...


  • Ausgabe April 2015

    Zu Weihnachten Elfenbeingips

    Die Bildhauerdynastie Cauer ist eng mit Bad Kreuznach verbunden, wo sie viele Jahre gewirkt hat. mehr...


  • Ausgabe Februar 2015

    Die "Kerwa" und der Tanz auf der Linde

    Am Kirchweihfest Ende August ist die Tanzlinde in Limmersdorf buchstäblicher Mittelpunkt des Ortes. Vier Tage lang wird sie zu Ehren des... mehr...

Sie vermissen Gottfried Kiesows kunsthistorische Beiträge?
  • Sehen Lernen aller Ausgaben
Register aller Artikel
Deutsche Stiftung Denkmalschutz